Mecha v2 CMS-Blog-Projekt auf Subdomain von Wpzweinull.ch

Mit diesem Linkeintrag möchte ich dir mein junges Mecha v2 CMS-Blog-Projekt unter mechacms.wpzweinull.ch gerne zeigen und auch etwas näher bringen. Erst einmal erzähle ich dir etwas über das Mecha v2 CMS.


Was stellt Mecha v2 CMS dar?


Mecha v2 CMS ist das FlatFile CMS namens Mecha, stammend aus Indonesien und wird in der Version 2.x derzeit mächtig entwickelt. Das Ganze kannst du gerne auf GitHub unter tovic (Taufik Nurrohman) · GitHub mitverfolgen und unter Umständen das Repository des Entwicklers abspalten, sprich forken.


Mecha v2 CMS kann durch Plugins, Extensions, Hooks und Snippets bereits heute ganz gut erweitert werden. Weitere Extensions und Plugins oder Hooks und Snippets werden nach und nach vom Entwickler Tovic bereit gestellt. Zu ihm habe ich einen engen Kontakt, sodass ich alle Fehler und Bugs in Mecha v2 schnell auf GitHub im Issue-Tracker des Repositorys "genome" melden kann. Dadurch kann der Tovic dafür sorgen, dass dieses FlatFile/OpenSource CMS einwandfrei funktionieren kann.


Mein junges Mecha v2 CMS-Blog


Dieses habe ich ins Leben gerufen, um dieses Flat File CMS zu beherrschen und noch mehr darüber in Erfahrung zu bringen. Ich befasse mich mit der Materie Mecha CMS und weil ich es schon in der Version v1.2.8 im Einsatz habe. Alles in allem ist es sehr interessant, bei der Entwicklung eines OpenSource CMS mitzuwirken und etwas dazu beizutragen. Issues werden auf GitHub durch mich erstellt, wenn Fragen aufkommen oder ich etwas wissen bzw. einen Bug melden möchte.


Mein Mecha v2 CMS-Blog hat auch schon hauseigene Kommentare und Gravatare. Du kannst mich dort jederzeit sinnvoll feedbacken und ich bekomme darüber immer eine Mail-Benachrichtigung, was sich im Plugin Comment Notify einstellen lässt. Noch können die Leser Blogposts nicht abonnieren, aber unter Umständen wird das der Tovic eines Tages ermöglichen. Ich sprach dieses Feature im Issue-Tracker auch schon an, was aber nicht sehr einfach ist, umzusetzen.


Wenn wir dabei das Wordpress CMS nehmen, so sitzen daran Abertausende von freiwilligen und erfahrenen Entwicklern, wobei beim Mecha CMS es nur ein paar Menschen/Developer sind.


In meinem eigenen Mecha v2 Blog habe ich das Standard-Theme namens "document" seitens Mecha und noch haben wir schon das "normal"-Design, welches aktiviert werden kann. Es wurde von Mecha v1 einfach portiert und schaut auch gut aus im Frontend. Das oder das kannst du gerne einsetzen und versetzt deinen Mecha v2 Blog in einen passablen Designzustand. Du kannst es dir ja aussuchen ;)


Was tun bei Fragen und Problemen?


Du kannst dich in diesem Falle direkt an den Tovic unter dem oben gesetzten Link oder unter Mecha CMS in den Kommentaren wenden. Noch gibt es den Gitter-Chat, einen G+-Account oder auch ein kleines Google-Forum. Ich würde sagen, dass das Feedbacken und das Problemlösen am besten über den Github-Issue-Tracker funktionieren werden. Das solltest du beanspruchen, falls du nicht weiter kommst.


Vielleicht konnte ich dein Interesse für dieses FlatFile CMS erwecken und du versuchst dich an einer Testinstallation. Für Erste gerne testen und dann dabei bleiben, wenn ein grosser Gefallen daran gefunden werden kann. Ich kenne es ja von mir, einmal entdeckt, nie wieder losgelassen. Das ist oft so bei meinen zahlreichen CMS-Tests und Erkundungen.


Zitat

Also dann freue ich mich auf dein sinnvolles und ehrliches Feedback in meinem Mecha v2 CMS-Blog-Projekt.

Kommentare 0

Firma
Alexander Liebrecht Internet Services
Kontakt
Alexander Liebrecht
E-Mail
power_sash [at] gmx.net